Tag-Archiv für 'krise'

Portugal: Widerstand gegen die neoliberale „Krisenbewältigung“ Donnerstag, 21. Juli,

Veranstaltung über die politische und ökonomische Krise, die neoliberale „Krisenbewältigung“ und die wachsenden sozialen Proteste in Portugal.

Portugal steckt in einer tiefen politischen und ökonomischen Krise und seit mehreren Monaten finden Massenproteste und Streiks statt. Besonders eindrucksvoll waren die Proteste am 12. März, als 200.000 bis 300.000 Menschen in zahlreichen Städten in Portugal auf die Straße gingen. Diese Demonstrationen waren getragen von der spontanen „Geração à rasca“ („Generation in der Bredouille“) Bewegung, in der zumeist SchülerInnen und StundentInnen die zunehmende Prekarisierung ihrer Lebensumstände thematisieren. Neben Lohnkürzungen und Arbeitslosigkeit ist die zunehmende „Scheinselbständigkeit“ für die junge Generation ein zentrales Problem, da hier jegliche soziale Absicherung wegfällt.
(mehr…)

Krise Proteste Solidarität Veranstaltungen

Stellungnahme der GEW gegen die geplanten Kürzungen im Wissenschaftsbereich durch den Hamburger Senat

Kürzungen an den Hamburger Hochschulen – Senat lotst Hamburg sehenden Auges ins bildungspolitische Desaster
Stellungnahme der GEW gegen die geplanten Kürzungen im Wissenschaftsbereich durch den Hamburger Senat

Die GEW spricht sich vehement gegen die vom Hamburger Senat geplante Absenkung des Budgets der Hochschulen aus.
Die Hamburger Hochschulen hatten durch anhaltende Unterfinanzierung, einen Abbau demokratischer Mitbestimmungsstrukturen und häufig wechselnde Verwaltungs- und Finanzierungsvorgaben der Behörde zu Wissenschaft und Forschung bereits in der Vergangenheit mangelhafte Rahmenbedingungen für ihre Arbeit. Ein nochmaliges Absenken des Budgets – noch dazu in dieser Größenordnung – wird nicht ohne drastische Konsequenzen bleiben.

Studierenden kommt der geplante Abbau von Studiengebühren entgegen. Allerdings ist dies kein wirklicher Gewinn, wenn dem höhere Mensakosten, schlechte Rahmenbedingungen des Studiums und teure Mieten entgegen stehen. (mehr…)

Hamburger Hochschulgesetz Hochschulen Kürzungen Krise Stellungnahme Studiengebühren