Tag-Archiv für 'arbeit'

„Am 1. Mai gab es nur einen Störer – Olaf Scholz“ Kommentar der GEW Studis in der hlz

Anknüpfend an die Beiträge zum diesjährigen 1. Mai in der letzten hlz, wollen wir mit folgendem Kommentar die Diskussion über König Olaf, die herrschende Senatspolitik und die verquickte Rolle des DGB fortführen. Denn sie ist lange überfällig. (Außerdem gibts in der aktuellen hlz einen weiteren lesenswerten Artikel über den aktuellen Stand der Gruppe Lampedusa in Hamburg)

Wer Olaf zum 1. Mai einlädt, bezieht politisch Stellung…
Wenn der DGB – in der aktuellen politischen Situation – Olaf Scholz einlädt, am 1. Mai an so prominenter Stelle an der DGB-Demonstration und dem anschließenden Fest teilzunehmen, setzt er damit ein eindeutiges politisches Statement. (mehr…)

1. Mai Arbeit Demonstrationen DGB Gewerkschaftshaus hlz Kritik Lampedusa in Hamburg Proteste Repression

Gute Arbeit? Faire Löhne? – „Sozialpartnerschaft“ Kapitalismus

Vortrag und Diskussion am Montag, den 15.04.2013 im Cafe Knallhart (Uni Campus, VMP9) von und mit Dr. Peter Birke (Universität Hamburg) und Thomas Burow (BR-Vorsitzender, Jungheinrich Norderstedt). Es laden ein die „IG Metall Studierendengruppe“, der „AK – Politische Bildung“ und das „Zentrum für Ökonomische und Soziologische Studien“ (ZÖSS) der Universität Hamburg

Es sollen die materiellen und Ideologischen Bedingungen der gegenwärtigen Tarifpolitischen Auseinandersetzungen um angemessene Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen kritisch diskutiert und der Frage nachgegangen werden, ob und wie eine mögliche sozialpartnerschaftliche Ausrichtung der Gewerkschaften den Interessengegensatz von ArbeitnehmerInnen und UnternehmerInnen ein richtiger Weg zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen sein kann. (mehr…)

Arbeit IG Metall Studierende Kapitalismus Sozialpartnerschaft Veranstaltungen