„Von Tradition und Heimat, Nationalismus und Rassismus.“ Fortsetzung der Veranstaltungsreihe

Alte Rechte oder neuer Konservatismus? Nach der ersten Reihe im vergangenen Winter (siehe hier und hier) findet von November bis Januar die zweite Reihe von Veranstaltungen zu einer Kritik der Neuen Rechte statt. Den Ankündigungstext und aktuelle Infos gibt’s auf http://uniantifa.blogsport.de. Die Themen der Veranstaltungen sind diesmal:

[27.11.14] Zu groß für Europa – deutscher Nationalismus revisited. (mit Anika Baunack)
[02.12.14] Völkische Verbindungen – Beiträge zum deutschnationalen Korporationsunwesen in Österr. (mit den Herausgeber_innen des gleichnamigen Buches)
[08.12.14] Die Identitären – Buchvorstellung. (mit Kathrin Glösel, Natascha Strobl, Julian Bruns)
[11.12.14] Die Debatte um „Armutsmigration“ in Zeiten der Krise in Europa. (mit Sebastian Friedrich)
[08.01.15] Die europäische extreme Rechte nach der EU-Wahl. (mit Andreas Speit)
[15.01.15] Geschlechterkonstruktionen in der extremen Rechten. (mit Regina Wamper vom Duisburger Institut für Sozialforschung)

Facebook-Events

Antifaschismus Kritik Rassismuskritik Studentenverbindungen auflösen! Uni Hamburg Veranstaltungen