Archiv für April 2014

1. Mai: Solidarität durch politische Streiks

Alternative Abschlusskundgebung und Open-Air-Diskussion nach der DGB Demo. Im Anschluss an die diesjährige Gewerkschaftsdemo zum 1. Mai (Start 10:30h, U Lohmühlenstraße) findet eine Podiumsdiskussion zum politischen Streik in Europa und auch in der Bundesrepublik statt (ca 12:15h, schräg gegenüber vom Gewerkschaftshaus). Organisiert vom Rise up!Bündnis, junger GEW & GEW Studis.

Ist Streik nur ein Mit­tel um hö­he­re Löhne zu er­kämp­fen?
Könn­ten durch po­li­ti­sche Streiks – ­ auch in der Bundesrepu­blik – an­de­re Ver­bes­se­run­gen er­kämpft wer­den?

Der Nut­zen von po­li­ti­schen Streiks wurde schon An­fang des Zwan­zigs­ten Jahr­hun­derts dis­ku­tiert, ist das heute noch ak­tu­ell? In ei­ni­gen eu­ro­päi­schen Län­dern wur­den in den letz­ten Jah­ren Ge­ne­ral­streiks durch­ge­führt, ist das ein Mit­tel um in­ter­na­tio­na­le So­li­da­ri­tät zu zei­gen? (mehr…)

1. Mai junge GEW Solidarität Streik! Veranstaltungen

Wie können migrantische und gewerkschaftliche Kämpfe verbunden werden?

27.04.2014: Tagesworkshop (12-18 Uhr) mit anschließender Abendveranstaltung (ab 18 Uhr). Nach dem Auftakt im Februar findet Ende April die zweite Veranstaltung unter dem Überpunkt „Migration und Gewerkschaft“ statt. Die Gewerkschaftsjugend lädt ein, gemeinsam die Rolle von Gewerkschaften in der Migrationsgesellschaft zu diskutieren und Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten.

Am 1. Mai ist der Tag der Arbeit, der Kampftag der Arbeiter_innenbewegung. Ein Grund mehr, auch einen Blick auf die Kämpfe von migrantischen und illegalisierten Menschen zu werfen. Oft handelt es sich um Kämpfe, die elementare Grundrechte, wie das Recht auf Arbeit, einfordern. Gewerkschaften sind der Ort der Organisierung für Lohnabhängige – für alle Abeiterinnen und Arbeiter, unabhängig ihrer Staatsbürgerschaft, dem Besitz von Papieren oder sonstigen Kriterien, die eine Spaltung erzeugen (mehr…)

1. Mai DGB Jugend Lampedusa in Hamburg Rassismuskritik Veranstaltungen

Mach mit bei den GEW Studis Hamburg!

Offenes Informations- und Kennenlerntreffen zu Semesterbeginn.
Wie jedes Semester veranstalten wir wieder ein offenes Treffen für alle, die daran interessiert sind bei den GEW Studis Hamburg aktiv zu werden.
Feel invited! Mittwoch, 7.5.2014 um 18:30 Uhr im Curiohaus (Rothenbaumchaussee 15).

Seit mittlerweile acht Jahren gibt es die GEW Studis, als offenen Zusammenschluss von Studierenden in der GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft), an der Uni Hamburg.
Wir engagieren uns für bessere Studienbedingungen und ein sozialeres Bildungssystem und wollen uns nicht mit den negativen Folgen der neoliberalen Umstrukturierungen der Hochschulen (Ba/Ma Studienstruktur, Entdemokratisierung uvm.) abfinden. (mehr…)

Mitmachen! Offenes Kennenlerntreffen Veranstaltungen