GEW-Studis Antifa-News für Sa.17.07:

Da die Neonazis der NPD wussten, dass ihre Kundgebung gegen die schwarz-grüne Schulreform nur unter massivem Schutz der Polizei stattfinden kann, und weil sie Angst vor einer antifaschistischer Mobilisierung hatten wurde Ort der Kundgebung nicht bekannt gegeben.

Es ist jedoch klar, dass NPD am Samstag den 17. Juli von 11:00 – 15 :00 Uhr auf dem Gelände des Busbahnhofes Wandsbek-Markt ihre Kundgebung angemeldet hat.
Anfänglich wollten die Neofaschist_innen vor der Schulbehörde aufmarschieren, dies wurde aber nicht erlaubt. Anmelder der Kundgebung ist er NPD‘ler Raphael Niemann und die Versammlungsleitung hat der Altnazi Manfred Börm.

Das Hamburger Bündnis gegen Rechts hat ab 11:00 Uhr eine antifaschistische Kundgebung gegen die NPD in Wandsbek, Schloßstraße /Botenstieg (in der nähe der NPD Kundgebung) angemeldet. Hier eine Karte von der Umgebung.

Falls sich was bezüglich des Ortes etwas ändern sollte, werdet Ihr es auf der Internetseite des Hamburger Bündnis gegen Rechts oder der erfahren.

Also kommt Samstag alle um 11:00 Uhr um gegen die rassistische Hetzte der NPD zu protestieren!
Seid kreativ und lasst euch nicht erwischen ; – )

KEIN FUSSBREIT DEN NEONAZIS!
Keine Stimme für „Wir wollen lernen“! Gegen Sozialdarwinismus und Rassismus im deutschen Bildungssystem

FÜR EMANZIPATORISCHE BILDUNG UND WISSENS-COMMUNISMUS
STATT PRODUKTION VON HUMANKAPITAL

Mehr Infos:

- Aufruf der GEW-Studis „KEIN FUSSBREIT DEN NEONAZIS! Gegen Sozialdarwinismus und Rassismus im deutschen Bildungssystem“

- Pressemitteilung der LINKEN vom 14.07.10

Aufruf vom Hamburger Bündnis gegen Rechts (HbgR)


1 Antwort auf “GEW-Studis Antifa-News für Sa.17.07:”


  1. 1 rene rabe 27. Juli 2010 um 16:27 Uhr

    Zum 6. Mal in Folge wollen Neofaschisten anlässlich des Antikriegstages durch Dortmund marschieren….

    dortmund braucht unterstützung. dresden ist überall. „nationalen antikriegstag“ verhindern. unterstützung auch aus dem gewerkschaftlichem bereich notwendig.

    zur info:
    Dortmund stellt sich quer
    http://dortmundquer.blogsport.de/aufruf2010

    bitte unterstützen und verbreiten

    Informationen: http://dortmundquer.blogsport.de

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.