GEW Studi-Zeitung

„Read.me“ ist der Name der GEW-Zeitung für Studierende. Die Sommerausgabe 2010 ist jetzt erschienen und wird bundesweit an zahlreichen Hochschulen (hoffentlich von uns) verteilt und ist bei den Landesverbänden der GEW erhältlich.

Online ist die Zeitung unter folgender Adresse im read.me-Archiv im Internet verfügbar: (Ausgabe 2010 anklicken)

Aktuelle Themen der Sommerausgabe der read.me sind u.a.:

* „… dann kommt der Krieg zu dir“ – Bundeswehr an Bildungseinrichtungen

* „Hochschulen sollen den Kriegsdienst verweigern“ – Rüstungsforschung an Hochschulen

* „Studiengebühren sind sehr wohl ein Problem“ – Ergebnisse der 19. Sozialerhebung, Gastbeitrag des Generalsekretärs des Deutschen Studentenwerks, Achim Meyer auf der Heyde

* „Kontrollierte Freiräume“ – gesellschaftkritisches Engagement an der Bologna-Hochschule

* „Die Ursachen liegen tiefer“ – Interview mit der Vorsitzenden der Österreichischen HochschülerInnenschaft, Sigrid Maurer

redme