Archiv für September 2008

„Another World Is Possible“ – Reisebericht vom Europäischen Sozialforum 2008 in Malmö

Vom 18.-21.09. fand in Malmö, Schweden, das fünfte Europäische Sozialforum (ESF) statt. Angeregt durch das Weltsozialforum im Jahr 2001 in Porto Alegre, Brasilien, wurde das ESF zum ersten Mal 2002 in Florenz als kontinentales Treffen der Weltsozialforumbewegung veranstaltet. Die inhaltliche Grundlage bildet auch beim Europäischen Sozialforum die Charta der Prinzipien des Weltsozialforums1.

In diesem Jahr wurden von verschiedenen Organisationen (Gewerkschaften, NGOs, sozialen Bewegungen) ca. 800 Veranstaltungen angemeldet, ca. 250 Workshops, Seminare und Lesungen fanden letztendlich statt. Die GEW hatte in Zusammenarbeit mit anderen europäischen Bildungsgewerkschaften zwei Veranstaltungen registriert von denen jedoch im Zuge der konkreten Programmplanung leider nur eine angeboten wurde. Das Themenspektrum war weit gefächert: es reichte von Anti-Atom über Bürgerrechte, Krieg und Frieden, Antimilitarismus, Bildungspolitik und Privatisierung bis hin zu Antirassismus. (mehr…)