Archiv für August 2008

Eine Schule für alle – Ein Zwischenziel im Kampf gegen soziale Ungleichheit!

download PDF - Eine Schule für alle - Ein Zwischenziel im Kampf gegen soziale Ungleichheitdownload Flugblatt als PDF

Im letzten Jahr hat sich mit der Initiative „Eine Schule für alle“ ein gesellschaftliches Bündnis gebildet, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, den deutschen Sonderweg eines selektiven, mehrgliedrigen Schulsystems zu verlassen. Dass es sich bei diesem Ansinnen um eine bedeutende soziale Frage handelt, ist bereits daran erkennbar, dass Anfang 2008 von konservativer Seite eine gegenläufige Initiative – „Wir wollen [ohne die Anderen] lernen“ – zur Rettung des feudalen Gymnasiums gegründet wurde. Darüber hinaus ist mit der GAL eine Partnerin der Initiative Eine Schule für alle nun Stichwortgeberin des von der CDU favorisierten Schulstrukturmodells. Bis zu dem Pakt mit der CDU hatten die Grünen noch mit dem Konzept „Neun macht klug“ für das Ziel der Einen Schule für Alle geworben. Mit dem aktuell von der schwarz-grünen Regierungskoalition verfolgten Ziel der sechsjährigen Primarschule, an die sich die Stadtteilschule oder das Gymnasium anschließen soll, würde die Grundschule als bisher einzige Schule für alle abgeschafft. Tendenziell wird auf diese Weise mit der Selektion der Kinder schon vor der 1.Klasse begonnen: „Sieben macht klug“ (Goetsch)! Die GAL macht sich so zur Steigbügelhalterin einer Schulreform, welche die Mehrgliedrigkeit des Schulsystems auf Dauer zementiert und damit voll auf der Linie der Konservativen liegt.
Ein erster Schritt zu einer Schule für alle ist Anfang des Jahres dadurch erreicht worden, dass mit 15.000 gesammelten Unterschriften das erste Hindernis zu einem Volksbegehren genommen wurde. Um die nächste Hürde zu nehmen, müssen vom 19.9. bis zum 9.10.2008 mindestens 61.000 Unterschriften gesammelt werden, damit im nächsten Jahr durch einen Volksentscheid über den Gesetzesentwurf der Initiative Eine Schule für alle abgestimmt werden kann. Und auch wenn Deine Stimme hier nicht abgegeben werden soll, so ist dieser Flyer doch auch eine Einladung an Dich zu unterschreiben.
Wer weitergehend aktiv werden möchte, kann sich z.B. auch als Unterschriftensammler_in auf www.eineschule.de eintragen. Hier finden sich zudem Hintergrund und Kontaktinformationen.

Einheit in der Vielfalt

Doch was nun eigentlich bedeutet eine Schule für alle? (mehr…)